Wi-Fi 6 WLAN am PC oder Notebook nachrüsten

Die neue WLAN-Technologie steht in den Startlöchern – Wi-Fi 6 oder auch WLAN AX genannt (gemäß dem neuen Funkstandard 802.11ax).

Was bedeutet das für den Einsatz zu Hause oder im Büro? Grundsätzlich sollte aktuelle Elektronik (Router, Smartphones, Notebooks etc.) mindestens den Wi-Fi 5 Standard (WLAN AC bzw. 802.11ac) unterstützen.

Hiermit sind bei guter Funkverbindung hohe Übertragungsleistungen möglich. Gaming / Streaming von HD-Videos ist im Regelfall gut möglich. Die Anforderungen steigen hier aber aktuell auch kontinuierlich an. 4K-Videos, die Anzahl der smarten Geräte im Netzwerk und auch die Nutzung von Cloud-Applikationen expandiert stark. Dementsprechend sollte man bei Neuanschaffung von aktuellen Elektronikprodukten definitiv auf das Vorhandensein bzw. die Kompatibiliät zum neuen Wi-Fi 6 Standard achten.

Voraussetzungen für Wi-Fi 6:

Ihnen hilft es nicht das neuste Smartphone oder den neuesten Laptop zu besitzen wenn Sie nicht über die grundlegende Infrastruktur zum Aufbau einer Wi-Fi 6 Verbindung verfügen. In der Regel hilft hier ein moderner Wi-Fi 6 Router um daheim oder im Büro ein WLAN-Netzwerk im schnellsten Betriebs-Modus zu eröffnen. In diesem Link finden Sie eine Auswahl von aktuellen Router-Modellen mit Wi-Fi 6 Standard:

Wi-Fi 6 nachrüsten Notebook / Ultrabook

Dies ist ein typischer Fall, man hat in den verganenen Jahren in ein leistungsfähigen Laptop bzw. Ultrabook investiert und plötzlich erscheint ein neuer Technologie-Standard. Hier muss man sich nicht sofort ärgern. Denn der Austausch der Funktechnologie ist meist einfacher als gedacht. Sofern sich ihr Laptop öffnen lässt (Achtung: ggf. Garantiebedingungen des Herstellers beachten) können Sie Ausschau nach einer M2-Netzwerkkarte bzw. Anschluss halten. Oft hilft auch eine Internetrecherche weiter ob ihr Modell eine M2-Netzwerkkarte verbaut hat. Diese lässt sich dann prinzipiell durch ein neues Modell bzw. Chipsatz austauschen. Die Lösung wäre hier beispielsweise eine Netzwerkkarte mit Intel AX200 Chipsatz*

Wi-Fi 6 M2 Netzwerkkarte*

Der Austausch der Karte ist dann in der Regel in kurzer Zeit erledigt, seien Sie bitte vorsichtig mit den kleinen Antennenanschlüssen und achten Sie beim Einbau auf einen guten Kontakt.

Wi-Fi 6 nachrüsten Desktop-PC

Die Möglichkeit einer Nachrüstung bei einem „großen Rechner“ besteht ebenfalls. Aktuell kann dies nur über einen (freien) PCIe-Anschluss erfolgen. Zwei leistungsfähige Modelle sind bspw.:

Gigabyte Wi-Fi 6 PCIe Karte*

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.