WiFi 6 neuer Standard offiziell freigegeben

Die gemeinnützige Wi-Fi Allianz hat bekannt gegeben, dass seit Mitte September 2019 offizielle „Wi-Fi 6“ Zertifizierungen an Gerätehersteller herausgegeben werden. Somit wird es für den Verbraucher deutlich einfacher die leistungsfähigen neuen Geräte von den älteren kryptischen Bezeichnungen zu unterscheiden.

Folgende Techologie-Standards verbergen sich hinter dem neuen Namen:

Wi-Fi 6 = IEEE 802.11ax

Wi-Fi 5 = IEEE 802.11ac

Wie schnell ist Wi-Fi 6

Der neue Wlan-Standard erhöht natürlich auch wieder die mögliche Übertragungsgeschwindigkeit. Dies ist jedoch nicht der einzigste Vorteil:

  • Datendurchsatz bis zu 4x größer als bei Wi-Fi 5 ( 802.11ac ), im Idealfall bis zu 11 Gbit/s
  • Neuer Sicherheitsstandard WPA3 integriert
  • Stabilere Verbindung bei parallelem Zugriff von vielen Geräten im gleichen Netzwerk

Der neue Standard wird also deutlich spürbare Verbesserungen im Alltag liefern. Insbesondere bei Streaming Anwendungen und der Übertragung von großen Datenmengen im Heimnetzwerk wird sich die neue Technologie positiv auswirken. Nicht zu verachten ist auch der neue Verschlüsselungsstandard WPA3, welcher den ca. 14 Jahre alten WPA2 Standard ablösen wird.

Wichtiger Hinweis: Um vollständig von den neuen Vorteilen profitieren zu können müssen Sender und Empfänger den neuen Wlan-Standard unterstützen.

Aktuelle Wi-Fi 6 Router finden Sie hier: Wi-Fi 6 LINK

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.